Planung und Trassierung von Anschlussbahnen in Österreich


Wir planen sowohl für den privaten Industriebahnbereich wie auch für Landesbahnen und öffentliche Aufraggeber unterschiedlichste Bahnprojekte.

Unsere Dienstleistungen im Bereich Anschlussbahnen

Öffentliche Auftraggeber unterstützen wir in der Planung von Gleisanlagen. Wir erstellen Betriebs- und Verschubkonzepte, übernehmen die Korrespondenz mit den Behörden vom Ansuchen über die Verhandlungen bis zum Erlangen diverser Bescheide sowie später die örtliche Bauaufsicht. Gleis- und Spezialgleisberechnungen fallen ebenso in den Bereich der Planung wie das Begehen bestehender Gleisanlagen. Die Trasse muss nach fahrdynamischen, sicherheitsbezogenen und bautechnischen Gesichtspunkten festgelegt werden.

Alle unsere Arbeiten führen wir verantwortungsbewusst und umsichtig im Interesse unserer Kunden aus.

 

Haben Sie Fragen zur Planung und Trassierung von Anschlussbahnen? Kontaktieren Sie uns.

Für Fragen rund um den Bereich der Planung erreichen Sie uns am besten telefonisch unter 0664 / 4454 700. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihr individuelles Bauprojekt zu verwirklichen.

 

Anschlussbahnbegehungen

Gutachten lt. Eisenbahngesetz §19 und §19a

 

Aufgabenbereich

  • Begehung Gleisanlage
  • Erstellen Zustandsbeurteilung Gleisanlage
  • Erstellen Leistungsverzeichnis
  • Durchführung örtliche Bauaufsicht

Beschreibung

Oberbaubegehungen und Dokumentation von Erhaltungsmaßnahmen zur betrieblichen Aufrechterhaltung
(gem. ÖBB Vorschrift B51, B52 und ÖNORM 4920/3) der Gleisanlage.